08.12.2017

Pflichtangelegenheit für Buxtehude II

Kreisliga 1: FC Neuenfelde – Buxtehuder SV II (Sonntag, 14:00 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der FC Neuenfelde am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Zweitvertretung des Buxtehuder SV der Primus der Kreisliga 1. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Neuenfelde kürzlich gegen Buxtehude II zufriedengeben. Im letzten Spiel war auch für den BSV II nur ein Unentschieden drin.

Insbesondere an vorderster Front liegt beim FCN das Problem. Erst elf Treffer markierte der Gastgeber – kein Team der Kreisliga 1 ist schlechter. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den Tabellenletzten: Von den insgesamt neun Zählern wurden immerhin sieben Punkte auf heimischem Boden geholt. Die volle Punkteausbeute sprang für den FC Neuenfelde in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Die Neuenfelder Elf förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, drei Remis und acht Pleiten zutage. Mannschaft des FCN befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Mit beeindruckenden 50 Treffern stellt der Buxtehuder SV II den besten Angriff der Kreisliga 1. Die passable Form des Gasts belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Nur zweimal gab sich der Absteiger bisher geschlagen.

Aufpassen sollte Neuenfelde auf die Offensivabteilung von Buxtehude II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des BSV II. Der FCN hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FC Neuenfelde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Buxtehuder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)