07.12.2017

Paderborn daheim eine Macht

3. Liga: SC Paderborn 07 – SC Fortuna Köln (Samstag, 14:00 Uhr)

Am kommenden Samstag trifft der SC Paderborn 07 auf den SC Fortuna Köln. Nach der 1:4-Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden am letzten Spieltag ist Paderborn um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Fortuna Köln kürzlich gegen den FSV Zwickau zufriedengeben.

Mit 40 Zählern führt der SCP das Klassement der 3. Liga souverän an. Mit beeindruckenden 44 Treffern stellt der Gastgeber den besten Angriff der 3. Liga. Angesichts der guten Heimstatistik (8-0-1) dürfte die Paderborner Elf selbstbewusst antreten. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des SC Paderborn 07 mit ansonsten 13 Siegen und einem Remis. Wer Paderborn als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 38 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Nur einmal ging die Fortuna in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Der Gast weiß neun Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Köln rangiert mit 32 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus.

Von der Offensive des SCP geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der SC Fortuna Köln steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe