Dicker Brocken für Aumühle

Kreisliga 3: SV Hamwarde – TuS Aumühle-Wohltorf (Sonntag, 14:00 Uhr)

01. Dezember 2017, 09:03 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft der SV Hamwarde auf den TuS Aumühle-Wohltorf. Zuletzt spielte Hamwarde unentschieden – 2:2 gegen die Reserve des VfL Lohbrügge. Am letzten Freitag verlief der Auftritt des TuS Aumühle ernüchternd. Gegen den FC Lauenburg kassierte man ein 2:4. Das Hinspiel hatte SV Hamwarde bei Aumühle mit 3:0 für sich entschieden.

Sieben Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der SVH momentan auf dem Konto. Der Gastgeber nimmt mit 23 Punkten den siebten Tabellenplatz ein.

Insbesondere an vorderster Front liegt beim TuS Aumühle-Wohltorf das Problem. Erst 18 Treffer markierte der Gast – kein Team der Kreisliga 3 ist schlechter. Die Auswärtsbilanz des Tabellenletzten ist mit fünf Punkten noch ausbaufähig. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Aumühler Elf nur einen Sieg zustande. Zwei Siege, drei Unentschieden und zwölf Niederlagen stehen bis dato für den TuS Aumühle zu Buche. Mit nur neun Zählern auf der Habenseite ziert Aumühle das Tabellenende der Kreisliga 3. Der SV Hamwarde geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem TuS Aumühle-Wohltorf.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Hamwarde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Aumühle-Wohltorf

Noch keine Aufstellung angelegt.