23.11.2017

Giganten-Gipfel

Kreisliga 3: Oststeinbeker SV – ASV Bergedorf 85 (Freitag, 19:30 Uhr)

Der Oststeinbeker SV hat am kommenden Freitag keinen Geringeren als den ASV Bergedorf 85 zum Gegner. Oststeinbek startete mit einem knappen 9:1-Erfolg gegen den Escheburger SV aus der Winterpause und bleibt mit 39 Punkten weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Bergedorf 85 startete mit einem knappen 7:1-Erfolg gegen die TSV Reinbek aus der Winterpause und belegt mit 46 Punkten weiterhin den ersten Tabellenplatz. Der OSV hatte im Hinspiel beim ASV 85 die Nase klar mit 6:1 vorn gehabt.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Oststeinbeker SV. Nur zweimal gab sich der Gastgeber bisher geschlagen.

Den ASV Bergedorf 85 scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Der Gast weiß 15 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Nach dem Bergedorf 85 stellt Oststeinbek mit 75 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Der OSV ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und würde die Punkte gerne zu Hause behalten. Der ASV 85 ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der Oststeinbeker SV über fünfmal pro Partie. Der ASV Bergedorf 85 aber auch! Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe