17.11.2017

Lurup will weiter nach oben

Bezirksliga West: TuS Germania Schnelsen – SV Lurup (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der TuS Germania Schnelsen auf den SV Lurup. Anstoß ist um 14:00 Uhr. G. Schnelsen gewann das letzte Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto. Letzte Woche siegte Lurup gegen den Kummerfelder SV mit 4:2. Damit liegt der SVL mit 27 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Der SV Lurup verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 3:1-Sieg zustande.

In dieser Saison sammelte die Germania bisher sechs Siege und kassierte neun Niederlagen. Der Gastgeber findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13.

Zuletzt lief es erfreulich für Lurup, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die Bilanz des Gasts nach 16 Begegnungen setzt sich aus acht Erfolgen, drei Remis und fünf Pleiten zusammen. Mehr als Platz sechs ist für den Absteiger gerade nicht drin.

Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich Lurup auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich SVL für das Gastspiel beim TuS Germania Schnelsen etwas ausrechnet. Mehr als zwei Tore pro Spiel muss G. Schnelsen im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der SVL kassiert insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Die Germania steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des SV Lurup bedeutend besser als die des TuS Germania Schnelsen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Germania Schnelsen

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Lurup

Noch keine Aufstellung angelegt.