06.11.2017

Heimmacht Bramfelder SV II

Kreisliga 5: Bramfelder SV II – TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 (Dienstag, 19:00 Uhr)

Am kommenden Dienstag um 19:00 Uhr trifft die Reserve des Bramfelder SV auf den TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08. Bramfeld II siegte im letzten Spiel gegen den 1. FC Hellbrook mit 2:1 und liegt mit 23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt holte Eppendorf/GB 08 einen Dreier gegen die Zweitvertretung des SC Eilbek (5:4).

Der BSV II gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 18 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Die passable Form des Bramfelder SV II belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Sieben Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat die 2. Mannschaft des BSV momentan auf dem Konto. Mehr als Platz sechs ist für Bramfeld II gerade nicht drin.

Auf den EGB 08 passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der Gast bereits 46 Gegentreffer hinnehmen. Zwei Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für den TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 zu Buche. Der TSV 08 belegt mit acht Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

Die Hintermannschaft von Eppendorf/GB 08 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des BSV II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Bramfelder SV II hieße.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Bramfelder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Groß Borstel

Noch keine Aufstellung angelegt.