03.11.2017

SCH will den ersten Dreier vor eigenem Publikum

Kreisliga 4: SC Hamm 02 – FTSV Lorbeer-Rothenburgsort (Sonntag, 10:00 Uhr)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem FTSV Lorbeer-Rothenburgsort nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen den SC Hamm 02? Während Hamm 02 nach dem 6:1 über SCH Sporting Clube mit breiter Brust antritt, musste sich der FTSV Lorbeer zuletzt mit 2:3 geschlagen geben.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des SCH. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (0-1-5). In den letzten fünf Spielen schaffte die Hammer Elf lediglich einen Sieg. Die Zwischenbilanz des SC Hamm 02 liest sich wie folgt: vier Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Hamm 02 steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Auswärts drückt der Schuh – nur fünf Punkte stehen auf der Habenseite von Lorbeer. Der Gast entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. Der FTSV holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus. Ins Straucheln könnte die Defensive des SCH geraten. Die Offensive des FTSV Lorbeer trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Hamm 02

Noch keine Aufstellung angelegt.

FTSV Lorbeer-Rothenburgsort

Noch keine Aufstellung angelegt.