03.11.2017

ASV Bergedorf 85 mit Aufwärtstrend

Kreisliga 3: ASV Bergedorf 85 – FC Lauenburg (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der FC Lauenburg trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf den ASV Bergedorf 85. Der Bergedorf 85 siegte im letzten Spiel und hat nun 37 Punkte auf dem Konto. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich FC Lauenburg dagegen kürzlich gegen die Lauenburger SV zufriedengeben.

Die Angriffsreihe des ASV 85 lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 54 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Gastgeber ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs 13 Punkte. Zwölf Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den Tabellenprimus zu Buche.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des FCL im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 45 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga 3. Die passable Form des Gasts belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Die Bilanz des FC Lauenburg nach 14 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, einem Remis und sieben Pleiten zusammen. Mit 19 Punkten auf der Habenseite steht FC Lauenburg derzeit auf dem achten Rang.

In der Fremde bekleckerte sich der FCL bislang wahrlich nicht mit Ruhm (1-0-5 ). Gelingt ausgerechnet beim ASV Bergedorf 85 die Kehrtwende? Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Bergedorf 85 vor. Der FC Lauenburg muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des ASV 85 zu stoppen. Der ASV Bergedorf 85 geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor FC Lauenburg.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe