Kellerduell am Sonntag

Kreisliga 3: Escheburger SV – TSV Glinde II (Sonntag, 12:00 Uhr)

27. Oktober 2017, 09:03 Uhr

Nach sechs Partien ohne Sieg braucht der Escheburger SV mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die Reserve des TSV Glinde. Escheburg zog gegen den ASV Bergedorf 85 am letzten Spieltag mit 2:5 den Kürzeren. Auch Glinde II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:3 als Verlierer im Duell mit dem FSV Geesthacht hervor.

Zwei Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der ESV derzeit auf dem Konto. Der Gastgeber belegt mit acht Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Im Angriff des Aufsteigers herrscht Flaute. Erst elfmal brachte die Escheburger Elf den Ball im gegnerischen Tor unter.

Drei Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der TSV Glinde II momentan auf dem Konto. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Auswärts verbuchte die Glinder Elf bislang erst einen Punkt. In den letzten fünf Spielen schaffte 2. Mannschaft des TSV Glinde lediglich einen Sieg.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Escheburger SV sein: Glinde II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren