20.10.2017

Schwere Aufgabe für TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08

Kreisliga 5: Walddörfer SV – TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 (Sonntag, 12:30 Uhr)

Der TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 trifft am Sonntag (12:30 Uhr) auf den Walddörfer SV. Das letzte Ligaspiel endete für Walddörfer mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen die Zweitvertretung des USC Paloma. Am letzten Spieltag hat es Eppendorf/GB 08 nun endlich geschafft: Gegen die Reserve von SV Uhlenhorst-Adler fuhr das Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Dreier dieser Saison ein.

Die Bilanz der bisherigen Saison des WSV kommt ausgeglichen daher: Jeweils vier Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Mit 16 Zählern aus zwölf Spielen steht der Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Heimbilanz des Absteigers sieht sehr traurig aus. Nur einmal siegte die Walddörfer Elf bisher auf dem eigenen Platz.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der EGB 08 lediglich einmal die Optimalausbeute. Mit lediglich fünf Zählern aus elf Partien steht der Gast auf einem Abstiegsplatz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Schlusslichts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 40 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga 5.

Die Hintermannschaft des TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Walddörfer SV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Für Eppendorf/GB 08 wird es sehr schwer, bei Walddörfer zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Walddörfer SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08

Noch keine Aufstellung angelegt.