Börnsen II weiter auf dem Vormarsch?

Kreisliga 3: SV Börnsen II – TuS Aumühle-Wohltorf (Samstag, 12:45 Uhr)

19. Oktober 2017, 18:00 Uhr

Am Samstag trifft die Reserve des SV Börnsen auf den TuS Aumühle-Wohltorf. Anstoß ist um 12:45 Uhr. Zuletzt kam Börnsen II zu einem 1:0-Erfolg über die Zweitvertretung des VfL Lohbrügge. Der TuS Aumühle gewann das letzte Spiel gegen den TSV Glinde II mit 3:2 und belegt mit fünf Punkten den 16. Tabellenplatz.

Zuletzt machte der SVB II etwas Boden gut. Drei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gastgeber in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Aufsteiger diesen Trend fortsetzen. Die Börnsener Elf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der bisherige Ertrag des SV Börnsen II in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen. 15:32 – das Torverhältnis von Börnsen II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SVB II sind acht Punkte aus sechs Spielen.

Nur einmal ging Aumühle in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Nach zehn absolvierten Begegnungen stehen für den Gast ein Sieg, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Mit nur acht Treffern stellt das Schlusslicht den harmlosesten Angriff der Kreisliga 3. Auf fremden Plätzen läuft es für den TuS Aumühle-Wohltorf bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den SV Börnsen II. Der TuS Aumühle bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren