13.10.2017

Fortsetzung für die Erfolgsserie des Bergedorf 85?

Kreisliga 3: FSV Geesthacht – ASV Bergedorf 85 (Sonntag, 13:00 Uhr)

Am Sonntag geht es für den ASV Bergedorf 85 zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist der FSV Geesthacht nun ohne Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Geesthacht kürzlich gegen den BFSV Atlantik 97 zufriedengeben. Letzte Woche siegte der Bergedorf 85 gegen den MSV Hamburg mit 3:2. Somit nimmt der ASV 85 mit 30 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein.

Nach elf gespielten Runden zieren bereits 26 Punkte das Konto des FSV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Gastgeber weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von acht Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Die Offensive des ASV Bergedorf 85 in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 46-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Nur einmal gab sich der Gast bisher geschlagen. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der FSV Geesthacht ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs 13 Punkte. Den Bergedorf 85 scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Sehr interessant ist die Frage, was Geesthacht als Heimteam gegen den ASV 85 ausrichten wird. Denn auswärts ist die 85er Elf, im Gegensatz zu den Partien auf dem eigenen Platz, noch ganz ohne Punktverlust. Von der Offensive des FSV geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe