06.10.2017

ASV Bergedorf 85 gut in Form

Kreisliga 3: ASV Bergedorf 85 – MSV Hamburg (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der ASV Bergedorf 85 auf den MSV Hamburg. Der Bergedorf 85 hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SV Hamwarde mit 4:1. Letzte Woche gewann der MSV gegen den BFSV Atlantik 97 mit 5:0. Damit liegt der MSV Hamburg mit 21 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Der ASV 85 nimmt mit 27 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 43 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nur einmal gab sich die 85er Elf bisher geschlagen.

Die Offensive des MSV in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 47-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Sieben Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gasts. Die letzten sieben Spiele hat der ASV Bergedorf 85 alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem MSV Hamburg, diesen Lauf zu beenden? In der Fremde ruft der MSV die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim Bergedorf 85? Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über vier Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Der MSV Hamburg steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe