Hanseat will dreifach punkten

Kreisklasse 8: Weiss-Blau 63 II – DSC Hanseat (Sonntag, 13:00 Uhr)

19. Mai 2017, 09:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve von Weiss-Blau 63 auf den DSC Hanseat. Am vergangenen Freitag ging WB 63 II leer aus – 0:4 gegen den SV Uhlenhorst-Adler III. Auf heimischem Terrain blieb Hanseat am vorigen Samstag aufgrund der 1:5-Pleite gegen den SV Barmbek ohne Punkte. Weiss-Blau 63 II hatte im Hinspiel beim DSC die Nase klar mit 5:0 vorn gehabt.

Die Heimbilanz von WB 63 II ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur zwölf Punkte geholt. Bisher verbuchte der Gastgeber fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und 18 Niederlagen. Weiss-Blau 63 II musste schon 85 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

In der Fremde ist beim DSC Hanseat noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Der bisherige Ertrag des Gasts in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, ein Unentschieden und 23 Niederlagen. Mit erschreckenden 192 Gegentoren stellt der Absteiger die schlechteste Abwehr der Liga.