HFC Falke II heimstark

Kreisklasse B7: HFC Falke II – 1. FC Eimsbüttel III (Freitag, 19:30 Uhr)

18. Mai 2017, 13:01 Uhr

Die beste Mannschaft der Rückrunde, die Zweitvertretung des HFC Falke, empfängt den 1. FC Eimsbüttel III. Am Dienstag holte Falke II drei Punkte gegen USC Paloma IV (1:0). Die 17. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den 1. FCE III gegen Eintracht Lokstedt IV. Der HFC Falke II hatte im Hinspiel beim 1. FC Eimsbüttel III die Nase klar mit 4:0 vorn gehabt.

Falke II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (10-2-1). Mit 70 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Kreisklasse B7 souverän an. Der HFC Falke II weiß 22 Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Die Defensive von Falke II (24 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisklasse B7 zu bieten hat.

Auf des Gegners Platz verbuchte der 1. FCE III bislang erst zwölf Punkte. Die Saison ist fast gespielt und die Bilanz des Gasts heißt Platz 13. Das heißt aber nicht, dass man die letzten Spiele schon aufgegeben hat! Im Sturm des 1. FC Eimsbüttel III stimmt es ganz und gar nicht: 35 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Beim HFC Falke II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Falke II das Feld als Sieger, während der 1. FCE III in dieser Zeit sieglos blieb. Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der HFC Falke II vor. Der 1. FC Eimsbüttel III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Falke II zu stoppen. Der HFC Falke II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem 1. FCE III.

Kommentieren