Hamburg Hurricanes will seinen Lauf ausbauen

Kreisklasse B3: Hamburg Hurricanes – Meiendorfer SV III (Sonntag, 15:00 Uhr)

12. Mai 2017, 12:02 Uhr

Die beste Mannschaft der Rückrunde, Hamburg Hurricanes, empfängt Meiendorfer SV III. Während Hamburg Hurricanes nach dem 6:3 über Ahrensburger TSV III mit breiter Brust antritt, musste sich Meiendorf III zuletzt mit 1:5 geschlagen geben. Hamburg Hurricanes hatte im Hinspiel bei MSV III die Nase klar mit 5:0 vorn gehabt.

Mit 54 Zählern führt Hamburg Hurricanes das Klassement der Kreisklasse B3 souverän an. 17 Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den Gastgeber zu Buche. Mit 77 geschossenen Toren gehört Hamburg Hurricanes offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse B3.

Mit 30 gesammelten Zählern hat Meiendorfer SV III den sechsten Platz im Klassement inne. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Gasts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 93 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse B3.

Die letzten fünf Spiele hat Hamburg Hurricanes alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Meiendorf III, diesen Lauf zu beenden? Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Hamburg Hurricanes vor. MSV III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Hamburg Hurricanes zu stoppen. Die bisherigen Gastauftritte brachten Meiendorfer SV III Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Hamburg Hurricanes? Dieses Spiel wird für Meiendorf III sicher keine leichte Aufgabe, da Hamburg Hurricanes 24 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Kommentieren