1. FC Eimsbüttel III unter Zugzwang

Kreisklasse B7: 1. FC Eimsbüttel III – Eintracht Lokstedt IV (Sonntag, 10:00 Uhr)

12. Mai 2017, 09:02 Uhr

Nach zuletzt sechs Partien ohne Sieg soll die Formkurve von Eintracht Lokstedt IV am Sonntag gegen den 1. FC Eimsbüttel III wieder nach oben zeigen. Zuletzt musste sich der 1. FCE III geschlagen geben, als man gegen FC St. Pauli VII die 16. Saisonniederlage kassierte. Am letzten Spieltag nahm Lokstedt IV gegen Niendorfer TSV IV die 15. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel hatte der 1. FC Eimsbüttel III auswärts einen 4:2-Sieg davongetragen.

Der Gastgeber hat 21 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwölf. Im Sturm des 1. FCE III stimmt es ganz und gar nicht: 34 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Auf fremdem Terrain reklamierte EL IV erst sechs Zähler für sich. Kurz vor Saisonende belegt der Gast mit 21 Punkten den 13. Tabellenplatz. Wo bei Eintracht Lokstedt IV der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 31 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Fünf Spiele und kein einziger Sieg! Für den 1. FC Eimsbüttel III und Lokstedt IV gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen. Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der 1. FCE III bisher 87-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte EL IV bisher 86-mal das Nachsehen in dieser Saison. Mit dem 1. FC Eimsbüttel III spielt Eintracht Lokstedt IV gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren