11.05.2017

Gipfeltreffen der Regionalliga Nord

Regionalliga Nord: VfB Lübeck – ETSV Weiche Flensburg (Samstag, 14:00 Uhr)

Am kommenden Samstag trifft der VfB Lübeck auf den ETSV Weiche Flensburg. Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Lübeck gegen die Reserve von Eintracht Braunschweig. Letzte Woche gewann Weiche Flensburg gegen die Zweitvertretung des FC St. Pauli mit 1:0. Damit liegt Weiche mit 63 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte der VfB beim ETSV Weiche Flensburg die volle Punktzahl eingefahren (2:0).

Zuletzt lief es recht ordentlich für den VfB Lübeck – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Der Gastgeber kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (9-5-2). 52 Punkte zieren das Konto von Lübeck. Damit steht der VfB kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz.

Weiche Flensburg ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs zehn Punkte. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 18 Erfolgen, neun Punkteteilungen und fünf Niederlagen vor. Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von ETSV Weiche Flensburg, sodass sie erst 33 Gegentore zuließ.

Insbesondere den Angriff des VfB Lübeck gilt es für Weiche in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Lübeck den Ball mehr als einmal pro Partie im Netz zappeln. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema