St. Pauli VII will dreifach punkten

Kreisklasse B7: 1. FC Eimsbüttel III – FC St. Pauli VII (Sonntag, 10:00 Uhr)

28. April 2017, 09:01 Uhr

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht der 1. FC Eimsbüttel III mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen FC St. Pauli VII. Der 1. FCE III musste sich am letzten Spieltag gegen den HEBC III mit 1:2 geschlagen geben. Gegen Niendorfer TSV IV sprang für St. Pauli VII zuletzt eine Punkteteilung heraus (1:1). Das Hinspiel hatte der 1. FC Eimsbüttel III bei FC St. Pauli VII mit 1:0 für sich entschieden.

Der aktuelle Ertrag des 1. FCE III zusammengefasst: sechsmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und 15 Niederlagen. Kurz vor Saisonende steht der Gastgeber mit 20 Punkten auf Platz zehn. Insbesondere an vorderster Front kommt der 1. FC Eimsbüttel III nicht zur Entfaltung, sodass nur 31 erzielte Treffer auf das Konto des 1. FCE III gehen.

Auf des Gegners Platz hat St. Pauli VII noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst acht Zählern unterstreicht. Zu den vier Siegen und sechs Unentschieden gesellen sich beim Gast zwölf Pleiten. FC St. Pauli VII belegt mit 18 Punkten den zwölften Tabellenplatz.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte St. Pauli VII nur einen Sieg zustande. Wenn der 1. FC Eimsbüttel III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des 1. FCE III (82). Aber auch bei FC St. Pauli VII ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (59). Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Mit dem 1. FC Eimsbüttel III spielt FC St. Pauli VII gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Eimsbüttel III

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC St. Pauli VII

Noch keine Aufstellung angelegt.