21.04.2017

Pflichtaufgabe für Weiche

Regionalliga Nord: ETSV Weiche Flensburg – VfV Borussia 06 Hildesheim (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der VfV Borussia 06 Hildesheim am Sonntag im Spiel gegen den ETSV Weiche Flensburg mächtig unter Druck. In der Liga musste sich Weiche Flensburg jüngst mit einer Punkteteilung zufriedengeben. Gegen Eintracht Norderstedt holte die Elf ein 1:1. Im letzten Spiel war auch für den VfV Hildesheim nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel hatte Weiche beim VfV Borussia 06 Hildesheim die volle Punktzahl eingefahren (2:0).

Nach 29 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den ETSV Weiche Flensburg 57 Zähler zu Buche. Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von ETSV Weiche Flensburg, sodass sie erst 28 Gegentore zuließ.

Auf fremden Plätzen läuft es für den VfV Hildesheim bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere elf Zähler. Sieben Siege und zehn Remis stehen elf Pleiten in der Bilanz des Gasts gegenüber. Im Tableau ist für den VfV Borussia 06 Hildesheim mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Insbesondere an vorderster Front kommt der VfV Hildesheim nicht zur Entfaltung, sodass nur 25 erzielte Treffer auf das Konto des VfV Borussia 06 Hildesheim gehen.

Bei Weiche Flensburg sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der Gastgeber das Feld als Sieger, während der VfV Hildesheim in dieser Zeit sieglos blieb. Insbesondere den Angriff von Weiche gilt es für den VfV Borussia 06 Hildesheim in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der ETSV Weiche Flensburg den Ball mehr als einmal pro Partie im Netz zappeln. Der VfV Hildesheim geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der VfV Borussia 06 Hildesheim nämlich insgesamt 26 Zähler weniger als Weiche Flensburg.

Kommentieren

Mehr zum Thema