20.04.2017

Borck muss pausieren

Schlechte Nachricht für den VfL Pinneberg und Thorben Reibe: Der Coach muss am Wochenende im Heimspiel gegen Altona 93 auf die Dienste von Alexander Borck verzichten. Wie der Trainer des abstiegsbedrohten Oberligisten erklärt, laboriere der Mittelfeldspieler an "Problemen mit der Sehen zwischen dem Schienbein und dem Fuß. Die war sogar angerissen." Wie lange der 25-Jährige dem VfL fehlen wird, ist offen: "Alex meint zwar, dass es schon besser wird, aber ich befürchte, dass wir noch eine oder zwei Wochen auf ihn warten müssen."  

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen