Die Zahlen sprechen für SuS

Kreisliga 7: SuS Waldenau – SV Halstenbek-Rellingen III (Montag, 15:00 Uhr)

16. April 2017, 15:01 Uhr

Nach zuletzt sechs Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SuS Waldenau am Montag gegen die SV Halstenbek-Rellingen III wieder nach oben zeigen. Zuletzt kassierte Waldenau eine Niederlage gegen die Zweitvertretung des BW 96 Schenefeld – die zehnte Saisonpleite. Jüngst brachte die Reserve des SV Eidelstedt der SV HR III die 16. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel hatte der SuS auswärts einen 3:1-Sieg davongetragen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind 13 Punkte aus zehn Spielen. Gegenwärtig rangiert der SuS Waldenau auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte die SV Halstenbek-Rellingen III. Der Gast belegt mit 20 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Wo bei der SV HR III der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 28 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte die SV Halstenbek-Rellingen III nur einen Sieg zustande. Die SV HR III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Waldenau bedeutend besser als die der SV Halstenbek-Rellingen III.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SuS Waldenau

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Halstenbek-Rellingen III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)