Auswärtsmacht BU VI

Kreisklasse B2: VSG Stapelfeld II – HSV Barmbek-Uhlenhorst VI (Freitag, 19:30 Uhr)

06. April 2017, 13:01 Uhr

Am Freitag trifft die Reserve von VSG Stapelfeld auf HSV Barmbek-Uhlenhorst VI. Stapelfeld II zog gegen die Zweitvertretung des Oststeinbeker SV am letzten Spieltag mit 4:3 den Kürzeren. Auch BU VI erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 3:6 als Verlierer im Duell mit SC V/W Billstedt 04 III hervor. Nachdem VSG Stapelfeld II sich im Hinspiel als keine große Hürde für HSV Barmbek-Uhlenhorst VI erwies und mit 1:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für Stapelfeld II.

VSG Stapelfeld II entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: sechsmal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und 13 Niederlagen. Stapelfeld II hat 21 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwölf. In der Defensive drückt der Schuh bei VSG Stapelfeld II, was in den bereits 96 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Nur viermal gab sich BU VI bisher geschlagen. Mit 43 Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem dritten Rang. Von der Offensive von Stapelfeld II geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Auf fremdem Terrain fühlt sich HSV Barmbek-Uhlenhorst VI pudelwohl, sodass sich BU VI für das Gastspiel bei VSG Stapelfeld II etwas ausrechnet. Stapelfeld II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte VSG Stapelfeld II nämlich insgesamt 22 Zähler weniger als HSV Barmbek-Uhlenhorst VI.

Kommentieren