ASV Bergedorf 85 im Aufwärtstrend

Kreisliga 3: FC Lauenburg – ASV Bergedorf 85 (Sonntag, 15:00 Uhr)

24. März 2017, 12:02 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der FC Lauenburg am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem ASV Bergedorf 85 der Ligaprimus der Kreisliga 3. Der FCL gewann das letzte Spiel gegen die Zweitvertretung des TSV Glinde mit 2:1 und liegt mit 33 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Auch der ASV Bergedorf 85 dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die TSG Bergedorf zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinander.

Siebenmal ging der FC Lauenburg bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sechs Punkteteilungen.

Der ASV Bergedorf 85 erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des Gasts mit ansonsten 15 Siegen und drei Remis. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des ASV Bergedorf 85 stets gesorgt, mehr Tore als der ASV Bergedorf 85 (87) markierte nämlich niemand in der Kreisliga 3.

Aufpassen sollte der FCL auf die Offensivabteilung des ASV Bergedorf 85, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Dieses Spiel wird für den FC Lauenburg sicher keine leichte Aufgabe, da der ASV Bergedorf 85 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe