20.03.2017

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisklasse 1: FFC 08 Osman Bey – Harburger Türksport II (Dienstag, 19:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve des Harburger Türksport am Dienstag im Spiel gegen den FFC 08 Osman Bey mächtig unter Druck. Am vergangenen Sonntag ging der FFC 08 leer aus – 2:5 gegen den SV Wilhelmsburg III. Auf heimischem Terrain blieb der HTS II am vorigen Sonntag aufgrund der 2:3-Pleite gegen die Zweitvertretung des FC Neuenfelde ohne Punkte. Der Harburger Türksport II kam im Hinspiel gegen den FFC 08 Osman Bey zu einem knappen 1:0-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Der FFC 08 holte aus den bisherigen Partien zehn Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der Gastgeber holte daheim bislang fünf Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich zweimal. Mit 32 Punkten auf der Habenseite steht der FFC 08 Osman Bey derzeit auf dem vierten Rang. Die Offensivabteilung des FFC 08 funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 59-mal zu.

Mit acht Siegen weist die Bilanz des HTS II genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Der Gast holte bisher nur zwölf Zähler auf fremdem Geläuf. Beim FFC 08 Osman Bey sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der FFC 08 das Feld als Sieger, während der Harburger Türksport II in dieser Zeit sieglos blieb. Der FFC 08 Osman Bey hat den HTS II im Nacken. Der Harburger Türksport II liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem FFC 08. Die Offensive des FFC 08 Osman Bey kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert der FFC 08 im Schnitt. Der HTS II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem FFC 08 Osman Bey, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema