SC Condor Hamburg IV will seinen Lauf ausbauen

Kreisklasse B3: SC Condor Hamburg IV – Meiendorfer SV III (Sonntag, 15:00 Uhr)

17. März 2017, 12:01 Uhr

Am Sonntag geht es für Meiendorfer SV III zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist SC Condor Hamburg IV nun ohne Niederlage. SC Condor Hamburg IV gewann das letzte Spiel souverän mit 5:0 gegen Ahrensburger TSV III und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche gewann Meiendorf III gegen die Zweitvertretung des SC Osterbek mit 5:1. Damit liegt MSV III mit 31 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. SC Condor Hamburg IV hatte im Hinspiel bei Meiendorfer SV III die Nase klar mit 8:2 vorn gehabt.

In den letzten fünf Spielen ließ sich SC Condor Hamburg IV selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Bereits sechs Spiele absolvierte der Gastgeber nach der Winterpause. Hierbei sammelte SC Condor Hamburg IV bei vier Siegen und zwei Remis stolze 14 Zähler und weilt dadurch mit 35 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz.

Die Offensive von Meiendorf III in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 77-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft SC Condor Hamburg IV über dreimal pro Partie. MSV III aber auch! Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zehn Siege ein. SC Condor Hamburg IV hat Meiendorfer SV III im Nacken. Der Gast liegt im Klassement nur vier Punkte hinter SC Condor Hamburg IV. Viele Auswärtsauftritte von Meiendorf III waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei SC Condor Hamburg IV. MSV III steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren