15.03.2017

Schenefeld findet Turan-Nachfolger!

Hammonia-Landesligist wählt "interne Lösung"

Bei der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden: BW-Abteilungsleiter Andreas Wilken. Foto: noveski.com

Gut drei Wochen nachdem Cheftrainer Selcuk „Sella“ Turan den Fußballvorstand von BW 96 Schenefeld über sein Ausscheiden zum Saisonende informiert hat, konnten Abteilungsleiter Andreas Wilken und dessen Stellvertreter Udo Laß nun einen Nachfolger präsentieren.

Neuer Trainer: Mit Mathias Timm wählt der Fußballvorstand eine interne Lösung

Vor der Trainingseinheit am Dienstagabend wurde die Mannschaft darüber informiert, dass Mathias Timm, aktuell Trainer der eigenen 2.Mannschaft sowie Jugendleiter der Fußballabteilung, mit der Zusammenstellung eines Kaders und des neuen Trainerteams beauftragt wurde. Hiermit präsentiert der Verein eine interne Lösung, die durch einen einstimmigen Vorstandsbeschluss getroffen wurde. Mathias Timm hat somit das volle Vertrauen, die gute Arbeit der letzten Jahre erfolgreich fortzuführen.

Die Personalie Gernot Beckert, zurzeit Assistenztrainer der Liga-Mannschaft, ist noch nicht abschließend geklärt. Der Fußballvorstand hat deutliche Signale gesendet, an einer weiteren Zusammenarbeit interessiert zu sein. Ob diese möglich ist und welche Funktion Gernot Beckert einnehmen kann und möchte, zum Beispiel ein Engagement auf Augenhöhe an der Seite von Mathias Timm, wird das Ergebnis der Entwicklung in den kommenden Tagen sein.
Über weitere Entwicklungen werden wir informieren.

Sven Borchert
Medienbeauftragter 1.Herren

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften