Meiendorf III will dreifach punkten

Kreisklasse B3: Meiendorfer SV III – SC Osterbek II (Sonntag, 11:00 Uhr)

10. März 2017, 09:02 Uhr

Am Sonntag trifft Meiendorfer SV III auf die Zweitvertretung des SC Osterbek. Letzte Woche gewann Meiendorf III gegen den SC Poppenbüttel III mit 3:1. Damit liegt MSV III mit 28 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Osterbek II gewann das letzte Spiel gegen Ahrensburger TSV III mit 4:0 und liegt mit 22 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Meiendorfer SV III hatte im Hinspiel beim SCO II die Nase klar mit 5:2 vorn gehabt.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Meiendorf III. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (2-0-7). Auf MSV III passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste Meiendorfer SV III bereits 78 Gegentreffer hinnehmen. Meiendorf III verlor in den letzten Wochen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte ein. Die Saison von MSV III verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt verbucht Meiendorfer SV III neun Siege, ein Unentschieden und zehn Niederlagen.

Lediglich elf Punkte stehen für den SC Osterbek II auswärts zu Buche. Bislang fuhr der Gast sechs Siege, vier Remis sowie neun Niederlagen ein. Besonderes Augenmerk sollte Osterbek II auf die Offensive von Meiendorf III legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Meiendorfer SV III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Osterbek II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)