02.03.2017

BSV 19 II will seinen Lauf ausbauen

Kreisklasse B7: FC St. Pauli VII – Bahrenfelder SV 19 II (Samstag, 14:00 Uhr)

FC St. Pauli VII empfängt die Reserve des Bahrenfelder SV 19. Zuletzt holte St. Pauli VII einen Dreier gegen den HEBC III (5:2). Auch der BSV 19 II gewann das letzte Spiel und hat nun 38 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel erlitt FC St. Pauli VII eine knappe 2:3-Niederlage gegen den Bahrenfelder SV 19 II. Springt dieses Mal mehr für St. Pauli VII heraus?

Mit nur elf Zählern auf der Habenseite ziert FC St. Pauli VII das Tabellenende der Kreisklasse B7. Der bisherige Ertrag des Gastgebers in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und elf Niederlagen.

Die Angriffsreihe des BSV 19 II lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 68 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für den Bahrenfelder SV 19 II zwölf Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto.

Aufpassen sollte St. Pauli VII auf die Offensivabteilung des BSV 19 II, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlägt. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Bahrenfelder SV 19 II hieße. Unwohl fühlt sich FC St. Pauli VII in der Außenseiterrolle jedoch auch nicht.

Kommentieren

Mehr zum Thema