24.11.2016

Cordi II noch ohne Niederlage

Kreisklasse B2: VSG Stapelfeld II – Concordia II (Freitag, 19:30 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung von VSG Stapelfeld am kommenden Freitag. Schließlich gastiert mit der Reserve von Concordia der Ligaprimus der Kreisklasse B2. Die siebte Saisonniederlage kassierte Stapelfeld II am letzten Spieltag gegen TSV Gülzow II. Cordi II dagegen strich am Sonntag drei Zähler gegen SC V/W Billstedt 04 III ein (7:0). Im Hinspiel hatte Concordia II auf heimischem Terrain mit 11:1 die Oberhand behalten.

VSG Stapelfeld II bekleidet mit 17 Zählern Tabellenposition zwölf.

Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Cordi II (16-0-0) noch ausrichten kann. In der Defensive des Gasts greifen die Räder ineinander, sodass Concordia II im bisherigen Saisonverlauf erst achtmal einen Gegentreffer einsteckte.

Cordi II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende 16 Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Zuletzt lief es erfreulich für Concordia II, was 15 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Aufpassen sollte VSG Stapelfeld II auf die Offensivabteilung von Concordia II, die durchschnittlich mehr als sechsmal pro Spiel zuschlägt. Stapelfeld II hat diesmal mit Cordi II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Concordia II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz. Wahrlich keine leichte Aufgabe für VSG Stapelfeld II, da Cordi II 31 Punkte mehr auf dem Konto hat.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe