Krisenteam will punkten

Kreisliga 3: TSV Glinde II – ASV Bergedorf 85 (Freitag, 19:30 Uhr)

06. Oktober 2016, 13:02 Uhr

Am Freitag trifft die Zweitvertretung des TSV Glinde auf den ASV Bergedorf 85. Anstoß ist um 19:30 Uhr. Am vergangenen Freitag ging Glinde II leer aus – 0:2 gegen den TuS Aumühle-Wohltorf. Der ASV Bergedorf 85 dagegen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Der TSV Glinde II förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, ein Remis und acht Pleiten zutage. Mit nur vier Zählern auf der Habenseite ziert der Gastgeber das Tabellenende der Kreisliga 3. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Tabellenletzten das Problem. Erst sieben Treffer markierte Glinde II – kein Team der Kreisliga 3 ist schlechter.

Sechs Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des ASV Bergedorf 85 bei. Nach acht gespielten Runden zieren bereits 19 Punkte das Konto des Gasts und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Angriff des ASV Bergedorf 85 wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 33-mal zu.

Der TSV Glinde II entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der ASV Bergedorf 85. Vor allem die Offensivabteilung des ASV Bergedorf 85 muss Glinde II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als viermal pro Spiel. Die Auswärtsauftritte des ASV Bergedorf 85 waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim TSV Glinde II. Wahrlich keine leichte Aufgabe für Glinde II, da der ASV Bergedorf 85 15 Punkte mehr auf dem Konto hat.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe