Gelingt Willinghusener SC der Coup?

Kreisliga 3: Willinghusener SC – ASV Bergedorf 85 (Sonntag, 15:00 Uhr)

26. August 2016, 12:01 Uhr

Nach einem schwachen Saisonauftakt braucht der Willinghusener SC endlich einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den ASV Bergedorf 85. Die vierte Saisonniederlage kassierte Willinghusen am letzten Spieltag gegen die Reserve des TSV Glinde. Zuletzt kassierte der ASV Bergedorf 85 eine Niederlage gegen den Düneberger SV – die erste Saisonpleite.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des WSC ist deutlich zu hoch. 17 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga 3 fing sich bislang mehr Tore. Der Gastgeber ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Das Schlusslicht krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16.

Offensiv kann dem ASV Bergedorf 85 in der Kreisliga 3 kaum jemand das Wasser reichen, was die 14 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der Gast ist mit neun Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet.

Aufpassen sollte der Willinghusener SC auf die Offensivabteilung des ASV Bergedorf 85, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der ASV Bergedorf 85 als Favorit ins Rennen. Willinghusen muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den ASV Bergedorf 85 zu bestehen.

Kommentieren

Mehr zum Thema