Kickers II formstark

Kreisklasse 4: SC Pinneberg II – Kickers Halstenbek II (Sonntag, 13:00 Uhr)

20. Mai 2016, 09:00 Uhr

Die Zweitvertretung des SC Pinneberg will im Spiel gegen die Reserve von Kickers Halstenbek die tolle Saison mit einem starken Spiel beenden. Der SCP II gewann das letzte Spiel souverän mit 6:0 gegen den TSV Holm II und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche gewann Kickers II gegen BW 96 Schenefeld III mit 4:0. Somit belegt Kickers II mit 70 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

In den letzten fünf Partien rief der SC Pinneberg II konsequent Leistung ab und holte neun Punkte. Nur zweimal gab sich der Gastgeber bisher geschlagen. Nach einer starken Saison steht das Team von Sven Delling, kurz vor deren Abschluss, mit 81 Punkten auf einem Aufstiegsplatz.

Die Fieberkurve von Kickers Halstenbek II zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge hat der Gast mittlerweile eingefahren. Damit belegt Kickers II Platz zwei der Rückrundentabelle. Das bisherige Abschneiden von Kickers II: 22 Siege, vier Punkteteilungen und drei Misserfolge.

Nach Kickers Halstenbek II stellt der SCP II mit 101 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Hier treffen die beiden stärksten Mannschaften der Rückrunde aufeinander. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Kickers II belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, der SC Pinneberg II einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Insbesondere den Angriff des SCP II gilt es für Kickers II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SC Pinneberg II den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Kickers Halstenbek II. Der SCP II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren