FSV II heimstark

Kreisklasse 11: FSV Geesthacht II – SV Börnsen III (Sonntag, 13:00 Uhr)

20. Mai 2016, 09:00 Uhr

Am Sonntag geht es für den SV Börnsen III zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien ist die Reserve des FSV Geesthacht nun ohne Niederlage. Während Geesthacht II nach dem 3:0 über die Zweitvertretung der TuS Dassendorf mit breiter Brust antritt, musste sich Börnsen III zuletzt mit 3:6 geschlagen geben.

Mit beeindruckenden 102 Treffern stellt der FSV II den besten Angriff der Kreisklasse 11. Aufgrund seiner Heimstärke (10-0-1) wird der Gastgeber diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Ligaprimus selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nach 23 Spielen weiß der FSV Geesthacht II 18 Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Geesthacht II führt das Feld der Kreisklasse 11 mit 55 Punkten an.

Auf dem zwölften Platz der Hinserie nahm man von SV Börnsen III wenig Notiz. Der aktuell fünfte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Auf des Gegners Platz verbuchte der SVB III bislang erst elf Punkte. Nach 23 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gasts durchschnittlich: acht Siege, fünf Unentschieden und zehn Niederlagen. Der SV Börnsen III befindet sich mit 29 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Von der Offensive des FSV II geht immense Gefahr aus. Mehr als viermal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der FSV Geesthacht II ist in der Tabelle besser positioniert als Börnsen III und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren