19.05.2016

Weiche Flensburg will oben dranbleiben

Regionalliga Nord: VfL Wolfsburg II – ETSV Weiche Flensburg (Samstag, 14:00 Uhr)

Die Reserve des VfL Wolfsburg will im Spiel gegen den ETSV Weiche Flensburg die tolle Saison mit einem starken Spiel beenden. Wolfsburg II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Freitag bezwang man den BV Cloppenburg mit 3:0. Hinter Weiche Flensburg liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TSV Schilksee verbuchte man einen 1:0-Erfolg.

Der Defensivverbund des VfL Wolfsburg II steht nahezu felsenfest. Erst 24-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Aufgrund seiner Heimstärke (12-2-2) wird der Gastgeber diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. 24 Siege und vier Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz des Teams von Coach Valérien Ismaël gegenüber. Nach einer tollen Saison steht der Ligaprimus, kurz vor deren Abschluss, mit 76 Punkten auf dem Aufstiegsplatz.

Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von ETSV Weiche Flensburg, was die erst 27 gefangenen Gegentore klar dokumentieren. Das bisherige Abschneiden von Weiche: 17 Siege, 13 Punkteteilungen und drei Misserfolge. 64 Punkte zieren das Konto des Gasts. Damit steht die Elf von Trainer Daniel Jurgeleit kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz.

Die letzten zehn Spiele hat Wolfsburg II alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem ETSV Weiche Flensburg, diesen Lauf zu beenden? Die Offensive des VfL Wolfsburg II kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Wolfsburg II im Schnitt. Gegen Weiche Flensburg sind für den VfL Wolfsburg II drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Mehr zum Thema