02.03.2016

Hammonia-Top-Elf: Auch zwei „Rothosen“ sind vertreten

Die Besten des 22. Spieltages

02. März 2016, 10:01 Uhr

Es war ein beschämendes Ende für ein Fußballspiel – doch die Spieler des Hamburger SV III waren daran nicht nur gänzlich unbeteiligt, sondern bekamen schlichtweg nicht die Anerkennung, die sie verdient gehabt hätten. Allen voran Sören Ostermann! Der bullige Angreifer – der in der Hinserie kaum eine Rolle spielte, in den letzten vier Partien jedoch starke sechsmal traf und drei weitere Treffer vorbereitete – erzielte gegen Teutonia 05 einen Hattrick. Im Anschluss an das „Skandalspiel“ standen allerdings nur der Abbruch und die Geschehnisse rund um die Begegnung im Mittelpunkt. Ebenfalls überzeugen konnte Außenverteidiger Lukas Schaube, der sich in der Defensive robust und zweikampfstark präsentierte – und in der Offensive mit seiner Vorlage zum 1:0 auch seinen Glanzpunkt setzte.

Kommentieren