Setzt Hannover 96 II den Trend fort?

Regionalliga Nord: Hannover 96 (U23) – FC Kilia Kiel (Samstag, 13:00 Uhr)

07. Dezember 2023, 18:01 Uhr

Kilia Kiel bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Hinter Hannover 96 II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen TuS BW Lohne verbuchte man einen 4:1-Erfolg. Gegen Bremer SV war für FC Kilia Kiel im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Das Hinspiel entschied H96 II für sich und feierte einen 5:3-Sieg.

Angesichts der guten Heimstatistik (8-0-0) dürfte 96 selbstbewusst antreten. 96er Elf belegt mit 38 Punkten den ersten Tabellenplatz. Die Stärke der Gastgeber liegt in der Offensive – mit insgesamt 52 erzielten Treffern. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Hannover 96 (U23).

Auf fremdem Terrain reklamierte Kilia Kiel erst drei Zähler für sich. Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz der Gäste derzeit nicht. Die formschwache Abwehr, die bis dato 45 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von FC Kilia Kiel in dieser Saison. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Kilia Kiel lediglich einmal die Optimalausbeute.

Besonderes Augenmerk sollte FC Kilia Kiel auf die Offensive von Hannover 96 II legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Mit zwölf Siegen gewann H96 II genauso häufig, wie Kilia Kiel in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Hannover 96 (U23) ist in der Tabelle besser positioniert als FC Kilia Kiel und aktuell zudem äußerst formstark.

Mehr zum Thema