Landesliga 01

Neuzugang für HR

11. Mai 2022, 15:40 Uhr

Angesichts des elitären Kaders verlief die Saison für die SV Halstenbek-Rellingen doch eher enttäuschend. Während Niendorf II am Donnerstagabend gegen Schlusslicht Inter Eidelstedt die Chance hat, den Sack zuzumachen und die Meisterschaft einzufahren, musste HR im Kampf um die Vize-Meisterschaft nach dem 12:0-Kantersieg von Konkurrent TuRa Harksheide bei Inter einen Rückschlag einstecken. Mit einem Spiel weniger und drei Punkten sowie sieben Toren Rückstand auf Verfolger TuRa dürfte sich die Barthel-Elf auf mindestens eine weitere Saison in der Landesliga einstellen. Bevor es jedoch so weit ist, haben die Verantwortlichen nach Dominic Ulaga vom USC Paloma den zweiten Neuzugang für den Sommer offiziell verkündet: Tim von Aspern wechselt aus der U19 von Eintracht Norderstedt an den Lütten Hall. "Der 19-jährige Mittelfeldspieler spielt aktuell noch in der U19-Regionalliga und wird zur kommenden Spielzeit 2022/2023 das Trikot unserer Spielvereinigung tragen. Tim ist der Sohn des ehemaligen Spielers Christian von Aspern, der damals der Schützling unseres Ersten Vorsitzenden Hans-Jürgen Stammer war."

Kommentieren