Regionalliga Nord

Bramfelder in die Regio

21. Juli 2021, 09:42 Uhr

Er hat gerade mal sechs Liga-Spiele für den Bramfelder SV absolviert. Doch das hat offenbar ausgereicht, um höherklassige Clubs von seinem Talent zu überzeugen. Denn: Jeff Amoah Mensah verlässt den Oberligisten und wechselt in die Regionalliga zum Heider SV. "Von der Elbe an die Westküste", titeln die Verantwortlichen des Nord-Regionalligisten. "Wir begrüßen unseren Neuzugang Jeff Amoah Mensah recht herzlich in Dithmarschens Kreisstadt. Der 19 Jahre junge in Hamburg geborene Deutsch-Ghanaer wechselt vom Hamburger Oberligisten Bramfelder SV zu uns nach Heide, zuvor hatte Jeff seine Jugendausbildung beim Niendorfer TSV durchlaufen und in der U19-Bundesliga gespielt. Als 1,90 Meter großer Innenverteidiger soll er sowohl im Regionalliga-Team Erfahrungen sammeln als auch bei der U23-Mannschaft zum Einsatz kommen", heißt es auf der "facebook"-Seite des Heider SV.

Kommentieren