Bezirksliga Süd

Bingöl bastelt weiter

26. Mai 2020, 08:00 Uhr

Mit dem Landesliga-erfahrenen Offensivakteur Agit Aydin (Oststeinbeker SV, HIER mehr dazu) hat der designierte Landesliga-Aufsteiger FC Bingöl 12 zu Beginn der Woche seinen ersten externen Neuzugang verkündet. Nun stößt ein weiterer Neuer zum Team von Cheftrainer Bilal Akdag: Tcherno Queita (ehemals FC Türkiye und Dersimspor, zuletzt SV Vorwärts 93 Ost) verstärkt den Primus der Bezirksliga Süd. Der 22-Jährige würde "durch seine Größe und Robustheit überzeugen", so die Verantwortlichen des FC Bingöl. Queita war zuletzt beim Ligarivalen des FCB aktiv und weist in seiner Laufbahn "auch Ober- und Landesligaerfahrung auf. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit."

Fotogalerie

Kommentieren