ASV setzt auf Kontinuität

11. Dezember 2019, 17:05 Uhr

"Kontinuität wird beim ASV Bergedorf 85 groß geschrieben und weiter gelebt", heißt es auf der Vereinsseite des Ost-Bezirksligisten, der die "ersten richtungsweisenden Erfolge verkünden" kann. Mit Torwart Björn Garvs und Innenverteidiger Pascal Asante-Sefa haben zwei Säulen der Mannschaft bereits ihr Bleiben auch für die nächste Serie zugesagt. "Für beide ist es dann die dritte Spielzeit im ASV-Dress." Im gleichen Atemzug möchte man "positiv erwähnen, dass unsere Trainer Patrick Paap, Jürgen Paap, Torwarttrainer Oliver Hähnke sowie Physiotherapeutin Sarah Scheerer ebenfalls zugesagt haben, in der Saison 2020/21 an Bord zu bleiben", so die Bergedorfer Offiziellen. Zudem ist es Präsident Klaus Hinz gelungen, Mario Meier (Sportlicher Leiter) sogar für zwei weitere Jahre zu binden. "Für mich gab es eigentlich nichts zu überlegen. Der ASV ist mein Heimatverein. Dazu kommen das Stadion, die Fans, das Umfeld und vor allem die Jungs. Es macht richtig Spaß, in so einer Gemeinschaft zu arbeiten. Ich habe große Lust, beim ASV etwas zu bewegen", so Meier.

Kommentieren