Kreisliga 1

Affengeräusche aus dem Gästeblock: HTB II bezieht Stellung zum Abbruch

03. Dezember 2019, 11:43 Uhr

Foto: KBS-Picture.de

Unschönes Ende des Spiels zwischen dem Harburger TB II und der Vereinigung Tunesien in der Kreisliga 1. Das Spiel wurde am vergangenen Wochenende vorzeitig abgebrochen. Die Kicker der HTB-Reserve beschlossen nach wiederholten Affengeräuschen aus dem Gästeblock gegenüber einem HTB II-Speler, das Spiel nicht weiter zu bestreiten und melden sich nun dazu mit einer Stellungnahme zu Wort.  

Die Mitteilung des HTB II im Wortlaut

Leider kam es an diesem Wochenende bei unserem Kreisligaspiel, HTB 2 vs. Vereinigung Tunesien, zu einer unschönen Aktion. Ab der 75. Spielminute waren lautstarke Affengeräusche aus dem Gästeblock der Tunesienfans zu hören, bei jedem Ballkontakt von einem unserer farbigen Mitspieler. 


Wir haben daraufhin beschlossen das Spiel nicht weiter zu bestreiten und geschlossen als Team in die Kabine zu gehen.

Wir sind schockiert, dass es zu solchen Vorfällen auch in unserem Amateuerbereich kommt. 

Kommentieren