Bittere Pille für Curslack

27. November 2019, 12:11 Uhr

Im Heimspiel gegen den FC Union Tornesch (2:2) musste SVCN-Coach Matthias Wulff mit Sascha Göttmann und Daniel Wulff bereits auf zwei Akteure aus den Alten Herren zurückgreifen, da ganze acht Leistungsträger ausfielen. Einer von ihnen: Mark Brudler. Der 23-Jährige wird den "Deichkickern" auch noch eine ganze Weile fehlen. Denn: Wie uns Manager Oliver Schubert nun verrät, hat sich Brudler einen Kreuzbandriss zugezogen und wird am 6. Januar operiert! Damit ist die Saison für den Außenverteidiger gelaufen. Von dieser Stelle die allerbesten Genesungswünsche!

Kommentieren