Alsterbrüder II stoppt Talfahrt

Bezirksliga West: FC Alsterbrüder II – SV Hörnerkirchen, 4:2

17. November 2019, 23:31 Uhr

Die Zweitvertretung des FC Alsterbrüder gewann das Sonntagsspiel gegen den SV Hörnerkirchen mit 4:2. Das Hinspiel war 4:1 zugunsten von Alsterbrüder II ausgegangen.

Bei den Gastgebern präsentierte sich die Abwehr angesichts 44 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (43). Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte FCA II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Acht Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat der FC Alsterbrüder II derzeit auf dem Konto. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte Alsterbrüder II endlich wieder einmal drei Punkte.

Hörnerkirchen holte auswärts bisher nur vier Zähler. Durch diese Niederlage fielen die Gäste in die Abstiegszone auf Platz 14. Mit nun schon elf Niederlagen, aber nur fünf Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des SVH alles andere als positiv. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SV Hörnerkirchen in dieser Zeit nur einmal gewann.

Kommenden Sonntag (14:00 Uhr) tritt FCA II bei Rasensport Uetersen an, schon zwei Tage vorher muss Hörnerkirchen seine Hausaufgaben beim SV Lurup erledigen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Alsterbrüder II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Hörnerkirchen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)