Nächster Erfolg für Drochtersen-Assel

Regionalliga Nord: SV Drochtersen-Assel – Hannover 96 II, 2:1 (1:1)

08. November 2019, 23:31 Uhr

Drei Punkte gingen am Freitag aufs Konto des SV Drochtersen-Assel. Die Gastgeber setzten sich mit einem 2:1 gegen die Reserve von Hannover 96 durch. Luft nach oben hatte Drochtersen-Assel dabei jedoch schon noch. Im Hinspiel hatte H96 II als 2:0-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Als Schiedsrichter Duschner (Bremen) die Partie abpfiff, reklamierte der SV Drochtersen-Assel schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Drochtersen-Assel im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Der Drochtersen verbuchte insgesamt neun Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Mit vier Siegen in Folge ist der SV Drochtersen-Assel so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

H96 II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Hannover 96 II hat auch nach der Pleite die 15. Tabellenposition inne. Mit erst 18 erzielten Toren hat H96 II im Angriff Nachholbedarf. Hannover 96 II kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. Ansonsten stehen noch vier Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. H96 II klebt das Pech weiter an den Füßen. Die Niederlage gegen Drochtersen-Assel war bereits die fünfte am Stück in der Liga.

Nächster Prüfstein für den Drochtersen ist auf gegnerischer Anlage der TSV Havelse (Sonntag, 14:00 Uhr). Tags zuvor misst sich Hannover 96 II mit dem SSV Jeddeloh.

Kommentieren

Mehr zum Thema