Gelingt Osdorfer Born die Wiedergutmachung?

Kreisklasse 6: SV Osdorfer Born – Grün-Weiss Eimsbüttel II (Sonntag, 14:00 Uhr)

08. November 2019, 09:09 Uhr

Der Osdorfer Born will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung von GW Eimsbüttel punkten. Der SV Osdorfer Born siegte im letzten Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto. Zuletzt spielte GWE II unentschieden – 2:2 gegen Niendorfer TSV VII. Das Hinspiel hatte Grün-Weiss Eimsbüttel II deutlich mit 5:0 für sich entschieden.

Mehr als Platz sieben ist für den Osdorfer Born gerade nicht drin. Die bisherige Ausbeute des Gastgebers: fünf Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der SV Osdorfer Born konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Mit 29 ergatterten Punkten steht GW Eimsbüttel II auf Tabellenplatz zwei. Der Angriff des Gasts wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 42-mal zu. Neun Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für GWE II zu Buche.

Mehr als 2,54 Tore pro Spiel musste der Osdorfer Born im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: Grün-Weiss Eimsbüttel II kassierte insgesamt gerade einmal 1,25 Gegentreffer pro Begegnung. Trumpft der SV Osdorfer Born auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall GW Eimsbüttel II (3-1-1) eingeräumt.

Der Osdorfer Born ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Osdorfer Born

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Grün-Weiss Eimsbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt.