Ein Tor macht den Unterschied

Kreisklasse 2: ESV Einigkeit Wilhelmsburg II – Escheburger SV, 2:1

03. November 2019, 23:30 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen die Zweitvertretung des ESV Einigkeit Wilhelmsburg stand der Escheburger SV mit leeren Händen da. Die Einigkeit II siegte mit 2:1. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. In dieser Saison sammelte der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II bisher vier Siege und kassierte elf Niederlagen.

Escheburg holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Gäste müssen den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom zwölften Platz angehen. Die Stärke des ESV liegt in der Offensive – mit insgesamt 49 erzielten Treffern. Mit nun schon neun Niederlagen, aber nur fünf Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des Escheburger SV alles andere als positiv. Escheburg baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Die Einigkeit II erwartet am Sonntag die Reserve des FSV Geesthacht. Für den ESV geht es am kommenden Freitag beim SV Bergedorf-West weiter.

Kommentieren

Mehr zum Thema