Quickborn misst sich mit Eidelstedt

Bezirksliga West: 1. FC Quickborn – SV Eidelstedt (Freitag, 19:45 Uhr)

31. Oktober 2019, 13:02 Uhr

Der SV Eidelstedt konnte in den letzten sieben Spielen nicht punkten. Mit dem 1. FC Quickborn wartet am Freitag auch noch ein starker Gegner. Letzte Woche siegte der 1. FCQ gegen den FC Alsterbrüder II mit 5:3. Somit nimmt Quickborn mit 19 Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Auf heimischem Terrain blieb Eidelstedt am vorigen Sonntag aufgrund der 2:3-Pleite gegen den FC Elmshorn ohne Punkte.

Die Bilanz des 1. FC Quickborn nach 13 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, einem Remis und sechs Pleiten zusammen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Heimteam dar.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der SVE auswärts nur drei Zähler. Der Gast belegt mit sechs Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur 17 Treffern stellt der SV Eidelstedt den harmlosesten Angriff der Bezirksliga West. In dieser Saison sammelte Eidelstedt bisher zwei Siege und kassierte zwölf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich der SVE zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn der SV Eidelstedt den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Eidelstedt (46). Aber auch bei Quickborn ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (36).

Der SVE muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den 1. FCQ etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SV Eidelstedt lediglich der Herausforderer.

Kommentieren