Niendorf IV deklassiert Falke II

Kreisliga 2: HFC Falke II – Niendorfer TSV IV, 0:7

26. Oktober 2019, 23:31 Uhr

Die Zweitvertretung von Falke blieb gegen Niendorf IV chancenlos und kassierte eine herbe 0:7-Klatsche. Der NTSV IV ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Derzeit belegt der HFC Falke II den ersten Abstiegsplatz. Die Defensive des Heimteams muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 56-mal war dies der Fall. Falke II musste sich nun schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der HFC Falke II insgesamt auch nur drei Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Mit dem Zu-null-Sieg festigte der Niendorfer TSV IV die Position im oberen Tabellendrittel. Offensiv konnte den Gästen in der Kreisliga 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 45 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Niendorf IV knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der NTSV IV neun Siege, vier Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage.

Falke II steckt nach vier Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der Niendorfer TSV IV mit aktuell 31 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat.

Der HFC Falke II tritt am kommenden Sonntag bei der Reserve von Eintracht Lokstedt an, Niendorf IV empfängt am selben Tag den SV West-Eimsbüttel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe