Hansa 11 II drängt auf Wiedergutmachung

Kreisliga 2: SC Hansa 11 II – VfL 93 Hamburg II (Sonntag, 13:00 Uhr)

25. Oktober 2019, 09:05 Uhr

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will die Zweitvertretung von Hansa 11 gegen die Reserve des VfL 93 in die Erfolgsspur zurückfinden. Am letzten Spieltag nahm der SC Hansa 11 II gegen den SC Union 03 die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Auf heimischem Terrain blieb der VfL 93 Hamburg II am vorigen Freitag aufgrund der 2:3-Pleite gegen den SC Nienstedten II ohne Punkte.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Hansa 11 II holte daheim bislang vier Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Die Heimmannschaft steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

In der Fremde ist beim VfL 93 II noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Im Sturm des VfL 93 Hamburg II stimmt es ganz und gar nicht: 21 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Der bisherige Ertrag des VfL 93 II in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, vier Unentschieden und acht Niederlagen.

Wenn der VfL 93 Hamburg II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des VfL 93 II (40). Aber auch beim SC Hansa 11 II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (43). Der VfL 93 Hamburg II wie auch Hansa 11 II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Formal ist der VfL 93 Hamburg II im Spiel gegen den SC Hansa 11 II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der VfL 93 II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren